"Lebendige Spiritualität" - Marshall B. Rosenberg


"Lebendige Spiritualität" - Marshall B. Rosenberg

Artikel-Nr.: BU189

Auf Lager
innerhalb 7 Tagen lieferbar

5,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Viele von uns sehnen sich nach einer reicheren und sinnvolleren Verbindung zum Göttlichen. Gleichzeitig finden wir es schwierig, die Gebote unseres Glaubens einzuhalten, z.B. "die andere Wange" hinzuhalten, Urteile zu vermeiden oder unsere Feinde zu lieben. Marshall B. Rosenberg zufolge ist es unser grundlegendstes spirituelles Bedürfnis, zum Wohlergehen von anderen Menschen - aber auch zu unserem eigenen - beizutragen. Seine kurzen, spontanen Reflektionen zur spirituellen Basis der Gewaltfreien Kommunikation werden Sie nicht nur dazu inspirieren, sich mit dem Göttlichen in Ihnen selbst und in anderen zu verbinden. Sie werden darüber hinaus beginnen, eine Welt der Empathie und des Mitgefühls zu schaffen, in der die Sprache, die wir benutzen, der Schlüssel zu einem bereichernden Leben ist.

Zu den nachfolgend aufgelisteten Fragen finden Sie Antworten von Marshall B. Rosenberg in diesem Booklet:
- Wie können wir uns mit dem Göttlichen mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation verbinden?
- Was bedeutet "Gott" für Sie?
- Auf welche Art erleben Sie die "geliebte göttliche Energie" am liebsten?
- Von welchen religiösen Überzeugungen, Lehren oder Schriften wurden Sie am meisten beeinflusst?
- Fördern Religion und Spiritualität nicht die Passivität, oder wirken sie nicht wie "Opium fürs Volk"?
- Gewaltfreie Kommunikation entwickelte sich also teilweise aus spirituellen Ursprüngen?
- Was verstehen Sie unter: "Etwas von uns selbst geben"?
- Wie verhindern Sie, dass sich das Ego in Ihre Verbindung zu Gott einmischt?
- Dann glauben Sie also, dass die Sprache unserer Kultur uns daran hindert, unsere "göttliche Energie" tiefer zu erfahren?
- Ist dies die spirituelle Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation?

und viele mehr..


48 Seiten

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Kommunikation